wabe Tagesstruktur – nötiger Alltag in schwierigen Zeiten

wabe Tagesstruktur - nötiger Alltag in schwierigen Zeiten


Die letzten Jahre, mit Corona als vorherrschendem Thema, war für alle eine schwierige Zeit. Für Menschen mit einer psychischen Erkrankung aber waren sie wohl noch herausfordernder. Gut, dass wir mit der wabe Tagesstruktur auch Menschen, die aufgrund Ihrer Erkrankung keiner geregelten Arbeit nachkommen können, eine Perspektive ermöglichen.


Der Tag wird strukturiert durch Spaziergänge, Kreativangebote und gemeinschaftliches Kochen, ergänzt von regelmäßigen Gesprächen und arbeitstherapeutischen Inhalten. Entspannungsgruppen und Alltagstraining runden das Angebot ab. Somit können Isolation und Vereinsamung verhindert werden und die Teilnehmenden werden psychisch gestärkt, was langfristig nötige Aufenthalte in Kliniken reduzieren und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen kann.


Derzeit können wir noch Interessenten aufnehmen. Voraussetzung für die Teilnahme an der wabe Tagesstruktur ist eine Antragstellung beim zuständigen Leistungsträger, bei der wir auch gerne unterstützen. Selbstverständlich können Sie vorab einen Besichtigungstermin vereinbaren und eine Probewoche absolvieren. Wir freuen uns über Ihren Besuch.


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Regina Fleischer, Tel. 09131 6171-40, E-Mail r.fleischer@wabe-erlangen.de oder besuchen Sie die Homepage unter www.wabe-erlangen.com/wabe-tagesstruktur.